Pflanzen und Wasser sind zwei lebenswichtige Grundlagen unserer Gesellschaft.

Baustart Ent-/Bewässerung - SIC Teilprojekt Solarcarport

Das Teilprojekt Solarcarport am zukünftigen Schindler Innovationen Campus beinhaltet Leistungen zum Thema Ent- und Bewässerung. Zusammen mit der KARL WEISS Ingenieurtief- und Rohrleitungsbau GmbH baut Evapotrust eine innovative Niederschlagswasserspeicherung für die Nutzung zur Bewässerung. Dieses Teilprojekt ist nur ein Puzzleteil zum erreichen des Zieles der Nulleinleitung (Entkopplung) von Niederschlägen in das Berliner Kanalnetz.

November 2021

Schindler Innovationen Campus - SIC

Evapotrust erhält weiteren Planungsauftrag für die Niederschlagswasser- Bewirtschaftung am Standort des SIC für das Gebäude 9. Dabei sind Dachflächen von ca. 1300m² zu berücksichtigen. Das Niederschlagswasser soll gespeichert werden und zur Bewässerung der Freianlagen genutzt werden.

August 2021

Schindler Innovationen Campus - SIC

Am Standort der Schindler AG in Berlin entsteht seit 2017 der "Schindler Innovationen Campus". Im Jahr 2021 werden auch die Freianlagen neu gedacht und . Das Thema "Smart City" findet auch im Freiraum seinen Weg.  Das oberste Ziel ist es jedoch eine "Nulleinleitung" von Niederschlagswasser in das BWB-Kanalnetz zu erreichen. Damit dieses Ziel erreicht wird sind kleine "Puzzleteile" der Schlüssel zum Erfolg. Das Teilprojekt SolarCarport soll als gutes Beispiel dienen.

Juni 2021

Smarte Bewässerung Wilhelmshorst

In Wilhelmshorst auf einem Privatgrundstück installiert evapotrust ein smartes Bewässerungsystem. Das "Herz" bildet dabei eine Ventilschachtinstallation, mit 8 druckgeregelten Ventileinheiten. Die Kopfstation wird mit einem Druckausgleichsbehälter ausgestattet, um die Schalthäufigkeit der Brunnenpumpe zu minimieren. Die Steuerung des Bewässerungssystem erfolgt via Webapplikation, mit Dashboard und "HandyApp". Die Wetterprognosen angrenzender Wetterstationen fliesen bei der Steuerung mit ein. Zur Absicherung und zur Überwachung wird der Volumenstrom gemessen.

April 2021

Umbau Spichernstr. 2 in Berlin - Bewässerung und intensive Dachbegrünung

Referenzen-Bewässerung

Auf einer Dachfläche von ca. 800m² montiert evapotrust ein Bewässerungssystem für eine intensive Dachbegrünung. Die  Dachfläche wird zur Nutzung erschlossen und dient gleichzeitig als Retentionsdach. Dies wirkt sich minimierend auf die Niederschlagswasserentgelte aus (BWB ABE §15b). Des Weiteren wird durch die gesteigerte Evapotranspiration die fühlbare Temperatur (Mikroklima) gemindert und erhöht die Aufenthaltsqualität. Das bedarfsgerecht geplante Bewässerungssystem sichert diesen exponierten Pflanzenstandort in langen Trockenphasen ab. Dabei war es wichtig eine Wassersystemtrennung
einzuplanen (EN DIN 1717), um das Trinkwassersystem zu schützen. Die Steuerung via Web-Access und Smart-APP runden die Bedienerfreundlichkeit ab.

März 2021

Bad Liebenstein - 148 Bäume

Die Stadt Bad Liebenstein, mit dem Schlosspark Altenstein, ist Aussenstandort der BUGA 2021.
Vom Ortsteil Steinbach nach Bad Liebenstein wird ein Wirtschaftsweg neu gestaltet. Als Begleitpflanzung für die
neue Verbindung, entlang des Grumbachs, werden 148 Bäume (verteilt auf ca. 1km Wegstrecke) neu gepflanzt.
Die neuen Bäume werden mit einem Tropfbewässerungssystem ausgestattet.
Das Projekt wird zusammen mit der Partnerfirma Palinske Zierpflanzen Mittelhausen realisiert.

März 2021

urban climate architect

Evapotrust ist zertifizierter UCA und Partner der österreichischen Greenpass GmbH.

Mehr über Greenpass erfahrenFrühjahr 2020

Kita "Sonnenkäfer" - Biebersdorf bei Lübben

Das Ing.-Büro evapotrust wurde durch die Gemeinde Märkische Heide beauftragt, am Standort der Kita "Sonnenkäfer" ein Bewässerungssystem zu montieren. Die Kita "Sonnenkäfer" in Biebersdorf bei Lübben ist eine Bestandskita und wird mit einer geförderten Baumassnahme an den Bedarf angepasst.

Read MoreNov 09, 2017